Fachärztin/Facharzt für Radioonkologie -
Ein Beruf mit Zukunft!

 

In Österreich erkranken jährlich 39.000 Menschen an bösartigen Neubildungen. Krebserkrankungen sind die zweithäufigste Todesursache und für ein Viertel der jährlichen Todesfälle verantwortlich.

Zu den 3 Standbeinen der Krebstherapie zählen die Chirurgie, Chemotherapie und

STRAHLENTHERAPIE

Bei mehr als 60% der Tumorerkrankungen wird die Strahlentherapie eingesetzt - TENDENZ STEIGEND!

 

 

Die Strahlentherapie findet Einsatz in allen Behandlungabschnitten von Krebserkrankungen:

  • Primär zur Heilung (z.B. bei Prostatkarzinom, HNO-Tumore, Zervixkarzinom,...)
  • Neoadjuvant zur Reduktion der Tumormasse vor Operationen
  • Adjuvant nach Operationen zur Sicherung des Ergebnisses und um Rückfällen vorzubeugen
  • Additiv nach Operationen zur Vernichtung von Tumorresten
  • Palliativ zur Schmerz- und Symptomlinderung
  • aber auch bei gutartigen Erkrankungen (Entzündung, Schmerzen, gutartige Tumore)

Dies sollte jede Ärztin/jeder Arzt wissen -
denn Wissen heilt!

 

 

Die Arbeit als Radioonkologin/Radioonkologe ist...

MULTIMODAL -
geichzeitig zur Radiotherapie werden Systemtherapien eingesetzt
(Chemotherapie, Immuntherapie, Antikörper,...)



INTERDISZIPLINÄR -
Zusammenarbeit mit nahezu allen medizinischen Fächern



KOMMUNIKATIV
-
Patientengespräche, langfristiger Patientenkontakt (ambulant & stationär), lebenslange Nachsorge

VIELSEITIG -
Teletherapie, Brachytherapie, Stereotaxie, Radiochirurgie, Radiochemo/-immuntherapie,...



INTERPROFESSIONELL -
Pflege, Radiologietechnologie, Medizinphysik, Medizintechnik, Psychoonkologie, Diätologie,...

MODERN -
neueste Technologien, rasante technische Entwicklungen, moderne Bildgebung, Durchführung von Studien,...



KARRIEREORIENTIERT -
österreich- und weltweit, universitär und nicht-universitär

...und für eine ausgewogene Life-Work-Balance:

PLANBAR -
familienfreundlich, Nacht- und Wochenenddienste mit Anwesenheit im Spital gehören in der Regel nicht zum Alltag der Radioonkologin/des Radioonkologen

Kontakt:

strahlentherapie(at)krems.lknoe.at

Tel.: 02732/9004-3201 (Sekretariat)


Weiter Infos zur Ausbildung zur Fachärztin/zum Facharzt für Radioonkologie findest du >>hier.