Am Tor zur Wachau gelegen erhielt das Schwerpunkt-Krankenhaus Krems im Mai 2014 den Status als Universitätsklinikum der Karl Landsteiner Privat-Universität für Gesundheitswissenschaften. Das Klinikum ist Teil der Niederösterreichischen Landeskliniken-Holding.

Eröffnung: 1852
Neubau: 1982
Bettenzahl: 463 Betten
Stationäre Aufenthalte: 24.884
Ambulante Frequenzen an ambulanten PatientInnen: 172.066
Klinische Abteilungen: 12
Institute: 5
MitarbeiterInnen: ca. 1170
ÄrztInnen: ca. 264

Das Krankenhaus ist verantwortlich für die regionale und überregionale medizinische Versorgung. Ziel ist es, die medizinisch-akademische Ausbildung weiter auszubauen.

Weitere Infos zum Krankenhaus findest Du auch auf der Webpage des UK-Krems!