(c) Stadt Krems

10 gute Gründe für das UK-Krems:

1. Groß genug - klein genug

Das UK-Krems hat gerade die richtige Größe: Klein genug um in einem familiären Team zu arbeiten. Die Leute kennen. Den Überblick bewahren. Groß genug um Medizin auf höchstem Niveau zu lernen und zu leben. Um zusammenzuarbeiten und die Patientenversorgung zu sichern. Um spannende und nicht-alltägliche Situationen zu erleben.

2. Krems als Universitätsstadt

Durch die Karl Landsteiner Privat-Universität eröffnen sich dem Klinikum zahlreiche Möglichkeiten zu Wissenschaft und Forschung. Die Lehre stellt ein zentrales Element dar. Unter dem Motto "see one - do one - teach one" können die eigenen Fähigkeiten durch Ausbildung anderer gefestigt werden.

3. Hohe Lebensqualität

Die Region Krems ist nicht nur atemberaubend schön, sie bietet auch die notwendige Infrastruktur um vielen Wünschen gerecht zu werden. Nicht umsonst wurde Krems mehrfach als eine der "lebenswertesten Städte" gekrönt.

4. Arbeiten unter höchsten Standards

Der Paragraph 15 GuKG ("Mitverantwortlicher Tätigkeitsbereich") wird nicht nur diskutiert sondern im gesamten Klinikum umgesetzt. Das Arbeitszeitgesetz wird zur Gänze erfüllt. Mehrtages-Dienste und mehr als 25-Stunden-am-Stück-Dienste gibt es in Krems nicht.

5. Breites Spektrum an Fächern

Die Allgemeinmedizin-Ausbildung kann zur Gänze hier absolviert werden. Das Klinikum bietet neben den exzellent aufgestellten Fächern zur Grundversorgung aber auch seltene Spezialfächer wie z.B. Pneumologie oder Radioonkologie,... Im UK-Krems sieht man Dinge die man sonst nicht so leicht zu Gesicht bekommt.

6. Großstadt in greifbarer Nähe

Mit dem Zug von Krems nach Wien: 60 Minuten; Mit dem Auto von Krems nach Wien: 50 Minuten; Hohe Lebensqualität gepaart mit den Möglichkeiten der Großstadt - in unmittelbarer Reichweite.

7. Exzellentes Arbeitsklima

Die Mitarbeiterzufriedenheit gibt uns recht: Das Personal des UK-Krems ist wie eine große Familie. Das Arbeitsklima ist kollegial, nicht nur beim medizinischen Team sondern zwischen allen Berufsgruppen.

8. Work-Life-Balance

Arbeit ist das halbe Leben. Die zweite Hälfte genießt man in Krems bei einem gepflegten Glas Wein, in wunderschöner Natur, bei sportlicher Aktivität, hochklassiger Kulinarik oder einfach nur "an der Donau".

9. Studentenstadt

Krems ist DER aufstrebende Hochschulstandort. Mehr als 10.000 Studierende machen die Stadt zu einer pulsierenden Jugend-Metropole mit allem was dazu gehört. Motive für ein Studium in Krems: Hohe Lebensqualität, verbunden mit Kultur und Leistbarkeit.

10. Arbeiten und Leben wo andere Urlaub machen

Spricht für sich.

 

Du bist überzeugt?! Bewirb Dich jetzt!

⇒ für die Basisausbildung
⇒ für die Allgemeinmedizin-Ausbildung
⇒ für eine Facharzt-Ausbildung